Datenschutzerklärung

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdatendes Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für IhrInteresse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihrenpersonenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Alexander Sprogis, Max-Zelck-Str. / 4, 22459Hamburg, Deutschland, Tel.: 01608895695, E-Mail: alex@visualmakers.de . Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragungpersonenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oderAnfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eineverschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol inIhrer Browserzeile erkennen.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nichtregistrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

- Unsere besuchte Website
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3) Hosting (Webflow)

Wir haben im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO diese Website mit dem Website-System Webflow der Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, California, 94103, USA, erstellt.

Unser Website-System ermöglicht uns, unsere Website zu erstellen und in dem weltweiten Hosting Netzwerk unseres Website-System Anbieters zum Abruf bereit zu halten. Unser Website-System Anbieter erhebt dabei wie jeder andere Hoster Nutzungsdaten. Das sind identifizierte und nicht zu identifizierende Daten anlässlich Ihres Aufrufs unserer Website. Diese werden unserem Website-System Anbieter entweder zur Verfügung gestellt oder durch Nutzung von Serviceleistungen automatisch erfasst („nicht personenbezogene Daten“). Anhand solcher nicht personenbezogener Daten ist für unser Website System nicht möglich, nachzuvollziehen, von wem die Daten stammen. Die nicht personenbezogenen Daten sind technische Informationen und Nutzungsinformationen, z.B. das Browsing- und Clickstream-Verhalten von Besuchern und Nutzern von Serviceleistungen und Scrolls sowie nicht identifizierende Daten über das verwendete Gerät, Betriebssystem, Browser, Bildschirmauflösung, Sprach- und Tastatureinstellungen, Internet-Anbieter, Verweisungs-/Exit-Seiten, Datum/Zeitstempel usw. des Nutzers oder Besuchers.

Als Hoster erhebt unser Website-System Anbieter aber auch Daten, die eine Person mit überschaubarem Aufwand identifizieren können („personenbezogene Daten“). Diese personenbezogenen Daten sind im Grundsatz alle Daten, die Sie anlässlich der Nutzung der Website eingeben. Das können Kontaktdaten (beispielsweise E-Mail-Adresse oder Telefonnummer), Rechnungsdaten (Name, Rechnungsadresse, Zahlungsmethode und Bankverbindung), Daten bezüglich einer Browser- oder Nutzungssitzung (IP-Adresse, geographischer Standort und/oder eindeutige Kennung des Endgeräts), Daten bezüglich in Verbindung stehender Konten Dritter (wie beispielsweise die E-Mail-Adresse oder der Nutzername für ein in Verbindung stehendes PayPal-, Google- oder Facebook-Konto), uns zur Verfügung gestellten eingescannten Ausweisdokumente (beispielsweise Ausweis, Führerschein, Pass oder offizielle Dokumente zur Unternehmensregistrierung), und jegliche sonstige personenbezogenen Daten sein.

Dadurch werden Ihre Daten in die USA übermittelt. Wir haben mit unserem Website-System Anbieter einen Vertrag nach den Standardvertragsklauseln geschlossen, in denen unser Anbieter einen Schutz Ihrer Daten entsprechend der DSGVO-Vorgaben zusichert.

Unser Website-System Anbieter trifft physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten. Unter anderem bietet Webflow nur verschlüsselten Zugriff auf unsere Website.

Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung von Webflow erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Webflow https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy. Wir haben zudem mit Webflow einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, wonach sich Webflow verpflichtet hat, Daten nur nach unserer Weisung zu verarbeiten.

4) Content-Delivery-Network

AWS-CloudFront (Amazon)
Auf unserer Website verwenden wir das Content Delivery Network ("CDN") „AWSCloudFront“ des Dienstanbieters „Amazon“ (Amazon EU S.a. r.l., 38 avenue John F.Kennedy, L-1855 Luxemburg).
Bei einem Content Delivery Network handelt es sich um einen Online-Dienst, mit dessen Hilfe insbesondere große Mediendateien (wie z.B. Grafiken, Seiteninhalte oder Skripte)durch ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server ausgeliefertwerden. Der Einsatz des Content Delivery Network von Amazon hilft uns bei der Optimierung der Ladegeschwindigkeiten unserer Website.
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, sowie Verbesserung derStabilität und Funktionalität unserer Website.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon unterhttps://docs.aws.amazon.com/de_de/AmazonCloudFront/latest/DeveloperGuide/data-protection-summary.html

5) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannteCookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegtwerden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende derBrowser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog.Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen,Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfangbestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte.Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, diesich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherungkönnen Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen denBestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs füreinen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns eingesetzteCookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitunggemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichenFunktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltungdes Seitenbesuchs.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über dasSetzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheidenoder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet.Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie SieIhre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browserunter den folgenden Links:

Internet Explorer:https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unsererWebsite eingeschränkt sein kann.

6) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werdenpersonenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformularserhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werdenausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für dieKontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert undverwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtesInteresse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. ZieltIhre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzlicheRechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nachabschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus denUmständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt istund sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7) Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zurVertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhobenund verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei derEröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus denjeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeitmöglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichenerfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zurVertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung IhresKundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtlicheAufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nichtausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlicherlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde.

8) Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung

8.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnenregelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendungdes Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig undwird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand desNewsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wirIhnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklichbestätigt haben, dass Sie in den Empfang von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnendann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken einesentsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig den Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für dieNutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei derAnmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP)eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einenmöglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehenzu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werdenausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletteroder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichenabbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unseremNewsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung IhrerDaten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendungvorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärunginformieren.

8.2 Versand des E-Mail-Newsletters an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zurVerfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zuähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unseremSortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweitallein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbunggemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesemZweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sindberechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweckjederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genanntenVerantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskostennach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung IhrerE-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

8.3 Newsletterversand via ActiveCampaign

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen DienstleisterActiveCampaign, LLC, 150 N. Michigan Ave Suite 1230, Chicago, IL, US, USA(„ActiveCampaign“), an den wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestelltenDaten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dientunserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicherenund nutzerfreundlichen Newslettersystems. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezugseingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von ActiveCampaignin den USA gespeichert.

ActiveCampaign verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischenAuswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten dieversendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateiendarstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, obeine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfedes sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken desLinks im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unsererWebsite) erfolgt ist. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunktdes Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werdenausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiterenpersönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen.Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besseran die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechenmöchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.

Wir haben mit ActiveCampaign einen Auftragsverarbeitungsvertrag („Data ProcessingAgreement“) abgeschlossen, mit dem wir ActiveCampaign verpflichten, die Datenunserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzerklärung von ActiveCampaign können Sie hier einsehen:https://www.activecampaign.com/privacy-policy

9) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

9.1 Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehendenDienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführunggeschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe derfolgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen derVertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmenweitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdatengeben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter,sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleistereingesetzt werden, informieren wir Sie hierüber nachstehend explizit. Rechtsgrundlagefür die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.2 Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdiensten)

- Stripe
Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgtdie Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmendes Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über IhreBestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer,Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOweitergeben. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter derURL https://stripe.com/de/privacy#translation.
Stripe behält sich vor, eine Bonitätsprüfung auf der Grundlagemathematisch-statistischer Verfahren durchzuführen, um das berechtigte Interesse ander Feststellung der Zahlungsfähigkeit des Nutzers zu wahren. Die für eineBonitätsprüfung notwendigen und im Rahmen der Zahlungsabwicklung erhaltenenpersonenbezogenen Daten übermittelt Stripe gegebenenfalls an ausgewählteAuskunfteien, welche Stripe Nutzern auf Anfrage offenlegt. Die Bonitätsauskunft kannWahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in dasErgebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einemwissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. In die Berechnungder Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein.Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistischeZahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet Stripe zum Zwecke der Entscheidung überdie Nutzungsberechtigung für die gewählte Zahlungsmethode.
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an Stripe oderdie beauftragten Auskunfteien widersprechen.
Jedoch bleibt Stripe ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zuverarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

9.3. Verwendung der Platfform Outseta für die Nutzerverwaltung

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Tools Outseta, einen Dienst der Outseta LLC, 928 Diamond Street, San Diego, CA 92109, USA. Dabei werden Ihre Kundendaten an Outseta übermittelt.

Dadurch werden Ihre Daten in die USA übermittelt.

Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Outseta finden Sie unter https://www.outseta.com/privacy-policy

9.4. Airtable

Airtable ist ein von Formagrid Inc. bereitgestellter Service für die Verwaltung und Aufbereitung von Daten, welchen wir insbesondere dazu nutzen die Einreichungen und Speicherung von Projektdaten abzuarbeiten.

Mit der Formagrid Inc. haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag EU-Standardvertragsklauseln, in dem sich Airtable dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Airtable verarbeitet Daten auf Servern außerhalb der EU. Weitere Informationen finden Sie hier: https://airtable.com/privacy.

10) Verwendung von Sozialen Medien: Videos

Verwendung von Youtube-Videos

Diese Website nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe vonVideos des Anbieters „Youtube“, der zu der Google Ireland Limited, Gordon House, 4Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) gehört.

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangabeneine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gangsetzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter„Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln.Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zuerfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisenzu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt IhremKonto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit IhremProfil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttonsausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) alsNutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesonderegemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google ander Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechtenGestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildungdieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.Im Rahmen der Nutzung von Youtube kann es auch zu einer Übermittlung vonpersonenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufrufdieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk aufgenommen, was ohne unserenEinfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in derDatenschutzerklärung des Anbieters unter:https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst im auf der Webseite bereitgestellten"Cookie-Consent-Tool".

11) Online-Marketing

11.1 Facebook Pixel für die Erstellung von Custom Audiences (mit Cookie Consent Tool)Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. "Facebook-Pixel" des sozialenNetzwerkes Facebook eingesetzt, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 GrandCanal Quare, Dublin 2, Irland ("Facebook“) betrieben wird.

Klickt ein Nutzer auf eine von uns geschaltete Werbeanzeige, die bei Facebookausgespielt wird, wird der URL unserer verknüpften Seite durch Facebook Pixel einZusatz angefügt. Sofern unsere Seite über Pixel das Teilen von Daten mit Facebookerlaubt, wird dieser URL-Parameter in den Browser des Nutzers per Cookieeingeschrieben, welches unsere verknüpfte Seite selbst setzt. Dieses Cookie wird vonFacebook Pixel sodann ausgelesen und ermöglicht eine Weiterleitung der Daten an Facebook.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, die Besucher unseresOnlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads")zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch unsgeschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch einInteresse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B.Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchtenWebseiten bestimmt werden) aufweisen, welche wir an Facebook übermitteln (sog.„Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir ebenfalls sicherstellen,dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nichtbelästigend wirken. So können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigenfür statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachvollziehen, obNutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Websiteweitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf dieIdentität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert undverarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist undFacebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwendenkann. Die Daten können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten vonWerbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen.
Die mit dem Einsatz des Facebook Pixels einhergehenden Datenverarbeitungen erfolgenausschließlich bei Vorliegen Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. aDSGVO. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunftwiderrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, entfernen Sie das im auf der Websiteeingebundenen „Cookie-Consent-Tool“ gesetzte Häkchen neben der Einstellung für den„Facebook Pixel“.

11.2 Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst Google IrelandLimited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). GoogleAdSense verwendet sog. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichertwerden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.Darüber hinaus verwendet Google AdSense zur Sammlung von Informationen auch sog."Web-Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfacheAktionen wie der Besucherverkehr auf der Website aufgezeichnet, gesammelt undausgewertet werden können. Die durch das Cookie und/ oder Web-Beacon erzeugtenInformationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung dieser Websitewerden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USAkommen.

Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung IhresNutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google erhobenen Informationenwerden unter Umständen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben istund/ oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die beschriebene Verarbeitung von Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zumZweck der zielgerichteten werblichen Ansprache des Nutzers durch werbende Dritte,deren Anzeigen auf der Basis des ausgewerteten Nutzerverhalten auf dieser Websiteangezeigt werden. Diese Verarbeitung dient ebenfalls unserem finanziellen Interesse ander Ausschöpfung des wirtschaftlichen Potenzials unseres Internetauftritts durchentgeltliche Einblendung von personalisierten Drittwerbeinhalten.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über dieDatenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durcheine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder Sie können dasunter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nichtoder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookiesdeaktiviert haben.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahmeeines Widerspruchs.

11.3 Verwendung von Affiliate-Programmen

- AWIN Performance Advertising Netzwerk
Wir nehmen am Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3,10785 Berlin (nachfolgend "AWIN") teil. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichertAWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von „Sales leads“) Cookies aufEndgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kundenbesuchen oder nutzen (z.B. Abonnement eines Newsletters registrieren oder Abgabeeiner Online-Bestellung). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrektenZuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung imRahmen seines Netzwerks.
In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einemEndgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookieswird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähigeZiffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher,der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbeierhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktiondurchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Sofern dieInformationen auch personenbezogen Daten enthalten, erfolgt die beschriebene

Verarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten finanziellen Interesses an derAbwicklung von Provisionszahlungen mit AWIN gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie diesdurch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligenBrowser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, aufbestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Siebenachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie indiesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einereingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeitlöschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerätentfernt.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch AWIN erhalten Sie in derDatenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.awin.com/de/rechtliches
Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahmeeines Widerspruchs.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Perspective-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Perspective.co Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Jimdo-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Jimdo.de Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Webflow-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Webflow.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Billbee-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Billbee.de Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des ActiveCampaign-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu ActiveCampaign.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Involve.Me-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Involve.me Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Softr-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Softr.io Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Chimpify-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Chimpify.de Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Landbot-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Landbot.io Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Integromat-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Integromat.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des SeaTable-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu SeaTable.io Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Sharetribe-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Sharetribe.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des usercentrics-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu usercentrics.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Smartlook-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Smartlook.com Entgelte verdient werden können.

12) Webanalysedienste

Google (Universal) Analytics


Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der GoogleIreland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google(Universal) Analytics verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf IhremEndgerät gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Websiteermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieserWebsite (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Servervon Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlungan die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Diese Website verwendet Google (Universal) Analytics ausschließlich mit derErweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzungsicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterungwird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Unionoder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EuropäischenWirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einenServer von Google LLC.in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wirdGoogle diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, umReports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit derWebsitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüberzu erbringen. Dabei wird die im Rahmen von Google (Universal) Analytics von IhremBrowser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.Google Analytics ermöglicht über eine spezielle Funktion, die sog. „demografischenMerkmale“, darüber hinaus die Erstellung von Statistiken mit Aussagen über Alter,Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher auf Basis einer Auswertung von interessenbezogener Werbung und unter Hinzuziehung von Drittanbieterinformationen.Dies erlaubt die Definition und Differenzierung von Nutzerkreisen der Webseite zumZwecke der zielgruppenoptimierten Ausrichtung von Marketingmaßnahmen. Über die„demografischen Merkmale“ erfasste Datensätze können jedoch keiner bestimmtenPerson zugeordnet werden.

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von GoogleAnalytics-Cookies für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endgerät,werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihreausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibtder Einsatz von Google Analytics während Ihres Seitenbesuchs.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.Um Ihren Widerruf auszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf derWebseite bereitgestellten „Cookie-Consent-Tool“. Wir haben mit Google für die Nutzungvon Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit demGoogle verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht anDritte weiter zu geben.

Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf sog.Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung deseuropäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen.
Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier:https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Smartlook

Diese Seite verwendet das Tracking-Tool Smartlook der Smartsupp.com, s.r.o. Lidicka 20, Brno, 602 00, Czech Republic („Smartlook“), um zufällig ausgewählte einzelne Besuche ausschließlich mit anonymisierter IP-Adresse aufzuzeichnen. Dieses Tracking-Tool erlaubt es unter Verwendung von Cookies auszuwerten, auf welche Art Sie die Webseite nutzen (z.B. welche Inhalte angeklickt werden). Dazu wird ein Nutzungsprofil visuell dargestellt. Es werden lediglich Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen erstellt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die von Ihnen erklärte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Smartlook finden Sie unter https://www.smartlook.com/help/privacy-statement/

13) Verwendung eines Live-Chat-Systems

Outseta
Diese Webseite nutzt das Live-Chat-System "Outseta" der Outseta LLC, Vereinigte Staaten. Für den Betrieb dieses Live-Chat-Systems und zur Beantwortung von Live-Support-Anfragen werden anonymisierte Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal imZwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. DieCookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Sofern die soerhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die Verarbeitunggemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an effektiverKundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zuOptimierungszwecken.
Die mit den LiveAgent -Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesonderterteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Websitepersönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Trägerdes Pseudonyms zusammengeführt. Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden,können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr aufIhrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöschtwerden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einigeFunktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Der Datenerhebung und –speicherung zum Zwecke der Erstellung eines pseudonymisiertenNutzungsprofils können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indemSie uns Ihren Widerspruch formlos per E-Mail an die im Impressum genannteE-Mail-Adresse schicken. Wir haben mit LiveAgent einen Auftragsverarbeitungsvertragabgeschlossen, mit dem wir den Anbieter dazu verpflichten, die Daten unserer Kundenzu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzbestimmungen von Outseta können Sie hier einsehen: https://www.outseta.com/privacy-policy

14) Tools und Sonstiges

14.1 Cookie Consent Management mit usercentrics


Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

14.2 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google IrelandLimited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). DieseFunktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürlichePerson erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitungerfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google fürden Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellenEigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. ImRahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung vonpersonenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärungvon Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahmeeines Widerspruchs.

14.3 Bewerbungen auf Stellenausschreibungen per E-Mail

Auf unserer Website schreiben wir in einer gesonderten Rubrik aktuell vakante Stellenaus, auf die sich Interessenten per E-Mail an die bereitgestellte Kontaktadressebewerben können.

Eine Aufnahme in das Bewerbungsverfahren setzt hierbei voraus, dass Bewerber unszusammen mit der Bewerbung per E-Mail alle für eine fundierte und informierte Beurteilung und Auswahl erforderlichen personenbezogenen Daten bereitstellen.
Zu den erforderlichen Angaben gehören hierbei allgemeine Informationen zur Person(der Name, die Adresse, eine telefonische oder elektronische Kontaktmöglichkeit) sowieleistungsspezifische Nachweise über die für eine Stelle notwendigen Qualifikationen.Gegebenenfalls erforderlich sind darüber hinaus gesundheitsbezogene Angaben, die imInteresse des Sozialschutzes in der Person des Bewerbers besondere arbeits- undsozialrechtliche Berücksichtigung finden müssen.

Welche Bestandteile eine Bewerbung im Einzelfall für ihre Berücksichtigungsfähigkeitenthalten muss und in welcher Form diese Bestandteile per Mail zu übermitteln sind,kann der jeweiligen Stellenausschreibung entnommen werden.

Nach Eingang der unter Verwendung der angegebenen Mail-Kontaktadresseabgesandten Bewerbung werden die Bewerberdaten von uns gespeichert undausschließlich zum Zwecke der Bewerbungsbearbeitung ausgewertet. Für im Zuge derBearbeitung aufkommende Rückfragen nutzen wir nach unserer Wahl entweder die vomBewerber mit seiner Bewerbung bereitgestellte E-Mailadresse oder eine angegebeneTelefonnummer.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen einschließlich der Kontaktaufnahme fürRückfragen ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Verarbeitungen inDeutschland i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG), in deren Sinne das Durchlaufen desBewerbungsverfahrens als Arbeitsvertragsanbahnung gilt.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien vonpersonenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesundheitsdatenwie Angaben über die Schwerbehinderteneigenschaft) bei Bewerbern angefragt werden,erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. b. DSGVO, damit wir die aus demArbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzeserwachsenden Rechte ausüben und unseren diesbezüglichen Pflichten nachkommenkönnen.

Kumulativ oder alternativ kann die Verarbeitung der besonderen Datenkategorien auchauf Art. 9 Abs. 1 lit. h DSGVO gestützt sein, wenn sie zu Zwecken derGesundheitsvorsorge oder der Arbeitsmedizin, für die Beurteilung der Arbeitsfähigkeitdes Bewerbers, für die medizinische Diagnostik, die Versorgung oder Behandlung imGesundheits- oder Sozialbereich oder für die Verwaltung von Systemen und Diensten imGesundheits- oder Sozialbereich erfolgt.

Kommt es im Zuge der oben beschriebenen Auswertung nicht zu einer Auswahl desBewerbers oder zieht ein Bewerber seine Bewerbung vorzeitig zurück, werden dessenper E-Mail übermittelten Daten sowie sämtlicher elektronischer Schriftverkehreinschließlich der ursprünglichen Bewerbungsmail nach einer entsprechendenBenachrichtigung spätestens nach 6 Monaten gelöscht. Diese Frist bemisst sich aufGrundlage unseres berechtigten Interesses daran, etwaige Anschlussfragen zu derBewerbung zu beantworten und gegebenenfalls unseren Nachweispflichten aus denVorschriften zur Gleichbehandlung von Bewerbern nachkommen zu können.

Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung werden die bereitgestellten Daten auf Basis desArt. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Verarbeitungen in Deutschland i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG)für die Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses weiter verarbeitet.

15) Rechte des Betroffenen

15.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichenhinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassendeBetroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehendinformieren:

- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunftüber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke,die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oderKategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oderwerden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung derSpeicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkungder Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einerAufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnenerhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindungeinschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logikund die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchenVerarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzüglicheBerichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer beiuns gespeicherten unvollständigen Daten;
- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrerpersonenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVOzu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn dieVerarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zurErfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oderzur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlichist;

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht,die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eineLöschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessendie Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zurGeltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn SieWiderspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange nochnicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;

- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung,Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichengeltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung derDaten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sichals unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen stehtdas Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihrepersonenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten,gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einenanderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben dasRecht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mitWirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir diebetroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eineRechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch denWiderruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zumWiderruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass dieVerarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVOverstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen odergerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder desOrtes des mutmaßlichen Verstoßes.

15.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENENDATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSESVERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUSIHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCHMIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIEVERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABERVORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIEVERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UNDGRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DERGELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHENDIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UMDIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCHGEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUMZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIEOBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIEVERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

16) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand derjeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig –zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- undsteuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichenEinwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert,bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.

Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmenrechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlagevon Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf derAufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zurVertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits keinberechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seinWiderspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir könnenzwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen,Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dientder Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung aufGrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bisder Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt.

Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifischeVerarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogeneDaten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder aufsonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

17) Zapier

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Tools Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA. Dabei werden Ihre Kundendaten (jedoch nicht Ihre Zahlungsdaten) an Zapier übermittelt.

Dadurch werden Ihre Daten in die USA übermittelt.

Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy/

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdatendes Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für IhrInteresse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihrenpersonenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Datensind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne derDatenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Alexander Sprogis, Max-Zelck-Str. / 4, 22459Hamburg, Deutschland, Tel.: 01608895695, E-Mail: info@alexandersprogis.com. Der fürdie Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürlicheoder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke undMittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragungpersonenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oderAnfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eineverschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol inIhrer Browserzeile erkennen.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nichtregistrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solcheDaten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sieunsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technischerforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

- Unsere besuchte Website
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigtenInteresses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. EineWeitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behaltenuns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkreteAnhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3) Hosting (Webflow)

Wir haben im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO diese Website mit dem Website-System Webflow der Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, California, 94103, USA, erstellt.

Unser Website-System ermöglicht uns, unsere Website zu erstellen und in dem weltweiten Hosting Netzwerk unseres Website-System Anbieters zum Abruf bereit zu halten. Unser Website-System Anbieter erhebt dabei wie jeder andere Hoster Nutzungsdaten. Das sind identifizierte und nicht zu identifizierende Daten anlässlich Ihres Aufrufs unserer Website. Diese werden unserem Website-System Anbieter entweder zur Verfügung gestellt oder durch Nutzung von Serviceleistungen automatisch erfasst („nicht personenbezogene Daten“). Anhand solcher nicht personenbezogener Daten ist für unser Website System nicht möglich, nachzuvollziehen, von wem die Daten stammen. Die nicht personenbezogenen Daten sind technische Informationen und Nutzungsinformationen, z.B. das Browsing- und Clickstream-Verhalten von Besuchern und Nutzern von Serviceleistungen und Scrolls sowie nicht identifizierende Daten über das verwendete Gerät, Betriebssystem, Browser, Bildschirmauflösung, Sprach- und Tastatureinstellungen, Internet-Anbieter, Verweisungs-/Exit-Seiten, Datum/Zeitstempel usw. des Nutzers oder Besuchers.

Als Hoster erhebt unser Website-System Anbieter aber auch Daten, die eine Person mit überschaubarem Aufwand identifizieren können („personenbezogene Daten“). Diese personenbezogenen Daten sind im Grundsatz alle Daten, die Sie anlässlich der Nutzung der Website eingeben. Das können Kontaktdaten (beispielsweise E-Mail-Adresse oder Telefonnummer), Rechnungsdaten (Name, Rechnungsadresse, Zahlungsmethode und Bankverbindung), Daten bezüglich einer Browser- oder Nutzungssitzung (IP-Adresse, geographischer Standort und/oder eindeutige Kennung des Endgeräts), Daten bezüglich in Verbindung stehender Konten Dritter (wie beispielsweise die E-Mail-Adresse oder der Nutzername für ein in Verbindung stehendes PayPal-, Google- oder Facebook-Konto), uns zur Verfügung gestellten eingescannten Ausweisdokumente (beispielsweise Ausweis, Führerschein, Pass oder offizielle Dokumente zur Unternehmensregistrierung), und jegliche sonstige personenbezogenen Daten sein.

Dadurch werden Ihre Daten in die USA übermittelt. Wir haben mit unserem Website-System Anbieter einen Vertrag nach den Standardvertragsklauseln geschlossen, in denen unser Anbieter einen Schutz Ihrer Daten entsprechend der DSGVO-Vorgaben zusichert.

Unser Website-System Anbieter trifft physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten. Unter anderem bietet Webflow nur verschlüsselten Zugriff auf unsere Website.

Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung von Webflow erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Webflow https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy. Wir haben zudem mit Webflow einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, wonach sich Webflow verpflichtet hat, Daten nur nach unserer Weisung zu verarbeiten.

4) Content-Delivery-Network

AWS-CloudFront (Amazon)
Auf unserer Website verwenden wir das Content Delivery Network ("CDN") „AWSCloudFront“ des Dienstanbieters „Amazon“ (Amazon EU S.a. r.l., 38 avenue John F.Kennedy, L-1855 Luxemburg).
Bei einem Content Delivery Network handelt es sich um einen Online-Dienst, mit dessenHilfe insbesondere große Mediendateien (wie z.B. Grafiken, Seiteninhalte oder Skripte)durch ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server ausgeliefertwerden. Der Einsatz des Content Delivery Network von Amazon hilft uns bei derOptimierung der Ladegeschwindigkeiten unserer Website.
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigtenInteresses an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, sowie Verbesserung derStabilität und Funktionalität unserer Website.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon unterhttps://docs.aws.amazon.com/de_de/AmazonCloudFront/latest/DeveloperGuide/data-protection-summary.html

5) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmterFunktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannteCookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegtwerden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende derBrowser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog.Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen,Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfangbestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte.Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, diesich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherungkönnen Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen denBestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs füreinen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns eingesetzteCookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitunggemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichenFunktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltungdes Seitenbesuchs.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über dasSetzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheidenoder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet.Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie SieIhre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browserunter den folgenden Links:

Internet Explorer:https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unsererWebsite eingeschränkt sein kann.

6) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werdenpersonenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformularserhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werdenausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für dieKontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert undverwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtesInteresse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. ZieltIhre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzlicheRechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nachabschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus denUmständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt istund sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7) Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zurVertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhobenund verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei derEröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus denjeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeitmöglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichenerfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zurVertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung IhresKundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtlicheAufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nichtausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlicherlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde.

8) Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung

8.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnenregelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendungdes Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig undwird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand desNewsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wirIhnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklichbestätigt haben, dass Sie in den Empfang von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnendann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken einesentsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig den Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für dieNutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei derAnmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP)eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einenmöglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehenzu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werdenausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletteroder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichenabbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unseremNewsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung IhrerDaten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendungvorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärunginformieren.

8.2 Versand des E-Mail-Newsletters an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zurVerfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zuähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unseremSortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweitallein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbunggemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesemZweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sindberechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweckjederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genanntenVerantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskostennach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung IhrerE-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

8.3 Newsletterversand via ActiveCampaign

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen DienstleisterActiveCampaign, LLC, 150 N. Michigan Ave Suite 1230, Chicago, IL, US, USA(„ActiveCampaign“), an den wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestelltenDaten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dientunserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicherenund nutzerfreundlichen Newslettersystems. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezugseingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von ActiveCampaignin den USA gespeichert.

ActiveCampaign verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischenAuswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten dieversendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateiendarstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, obeine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfedes sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken desLinks im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unsererWebsite) erfolgt ist. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunktdes Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werdenausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiterenpersönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen.Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besseran die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechenmöchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.

Wir haben mit ActiveCampaign einen Auftragsverarbeitungsvertrag („Data ProcessingAgreement“) abgeschlossen, mit dem wir ActiveCampaign verpflichten, die Datenunserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzerklärung von ActiveCampaign können Sie hier einsehen:https://www.activecampaign.com/privacy-policy

9) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

9.1 Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehendenDienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführunggeschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe derfolgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen derVertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmenweitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdatengeben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter,sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleistereingesetzt werden, informieren wir Sie hierüber nachstehend explizit. Rechtsgrundlagefür die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.2 Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdiensten)

- Stripe
Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgtdie Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmendes Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über IhreBestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer,Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOweitergeben. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter derURL https://stripe.com/de/privacy#translation.
Stripe behält sich vor, eine Bonitätsprüfung auf der Grundlagemathematisch-statistischer Verfahren durchzuführen, um das berechtigte Interesse ander Feststellung der Zahlungsfähigkeit des Nutzers zu wahren. Die für eineBonitätsprüfung notwendigen und im Rahmen der Zahlungsabwicklung erhaltenenpersonenbezogenen Daten übermittelt Stripe gegebenenfalls an ausgewählteAuskunfteien, welche Stripe Nutzern auf Anfrage offenlegt. Die Bonitätsauskunft kannWahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in dasErgebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einemwissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. In die Berechnungder Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein.Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistischeZahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet Stripe zum Zwecke der Entscheidung überdie Nutzungsberechtigung für die gewählte Zahlungsmethode.
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an Stripe oderdie beauftragten Auskunfteien widersprechen.
Jedoch bleibt Stripe ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zuverarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

9.3. Verwendung der Platfform Outseta für die Nutzerverwaltung

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Tools Outseta, einen Dienst der Outseta LLC, 928 Diamond Street, San Diego, CA 92109, USA. Dabei werden Ihre Kundendaten an Outseta übermittelt.

Dadurch werden Ihre Daten in die USA übermittelt.

Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Outseta finden Sie unter https://www.outseta.com/privacy-policy

10) Verwendung von Sozialen Medien: Videos

Verwendung von Youtube-Videos

Diese Website nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe vonVideos des Anbieters „Youtube“, der zu der Google Ireland Limited, Gordon House, 4Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) gehört.

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangabeneine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gangsetzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter„Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln.Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zuerfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisenzu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt IhremKonto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit IhremProfil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttonsausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) alsNutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesonderegemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google ander Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechtenGestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildungdieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.Im Rahmen der Nutzung von Youtube kann es auch zu einer Übermittlung vonpersonenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufrufdieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk aufgenommen, was ohne unserenEinfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in derDatenschutzerklärung des Anbieters unter:https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst im auf der Webseite bereitgestellten"Cookie-Consent-Tool".

11) Online-Marketing

11.1 Facebook Pixel für die Erstellung von Custom Audiences (mit Cookie Consent Tool)Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. "Facebook-Pixel" des sozialenNetzwerkes Facebook eingesetzt, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 GrandCanal Quare, Dublin 2, Irland ("Facebook“) betrieben wird.

Klickt ein Nutzer auf eine von uns geschaltete Werbeanzeige, die bei Facebookausgespielt wird, wird der URL unserer verknüpften Seite durch Facebook Pixel einZusatz angefügt. Sofern unsere Seite über Pixel das Teilen von Daten mit Facebookerlaubt, wird dieser URL-Parameter in den Browser des Nutzers per Cookieeingeschrieben, welches unsere verknüpfte Seite selbst setzt. Dieses Cookie wird vonFacebook Pixel sodann ausgelesen und ermöglicht eine Weiterleitung der Daten an Facebook.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, die Besucher unseresOnlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads")zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch unsgeschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch einInteresse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B.Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchtenWebseiten bestimmt werden) aufweisen, welche wir an Facebook übermitteln (sog.„Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir ebenfalls sicherstellen,dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nichtbelästigend wirken. So können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigenfür statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachvollziehen, obNutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Websiteweitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf dieIdentität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert undverarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist undFacebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwendenkann. Die Daten können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten vonWerbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen.
Die mit dem Einsatz des Facebook Pixels einhergehenden Datenverarbeitungen erfolgenausschließlich bei Vorliegen Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. aDSGVO. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunftwiderrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, entfernen Sie das im auf der Websiteeingebundenen „Cookie-Consent-Tool“ gesetzte Häkchen neben der Einstellung für den„Facebook Pixel“.

11.2 Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst Google IrelandLimited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). GoogleAdSense verwendet sog. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichertwerden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.Darüber hinaus verwendet Google AdSense zur Sammlung von Informationen auch sog."Web-Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfacheAktionen wie der Besucherverkehr auf der Website aufgezeichnet, gesammelt undausgewertet werden können. Die durch das Cookie und/ oder Web-Beacon erzeugtenInformationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung dieser Websitewerden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USAkommen.

Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung IhresNutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google erhobenen Informationenwerden unter Umständen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben istund/ oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die beschriebene Verarbeitung von Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zumZweck der zielgerichteten werblichen Ansprache des Nutzers durch werbende Dritte,deren Anzeigen auf der Basis des ausgewerteten Nutzerverhalten auf dieser Websiteangezeigt werden. Diese Verarbeitung dient ebenfalls unserem finanziellen Interesse ander Ausschöpfung des wirtschaftlichen Potenzials unseres Internetauftritts durchentgeltliche Einblendung von personalisierten Drittwerbeinhalten.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über dieDatenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durcheine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder Sie können dasunter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nichtoder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookiesdeaktiviert haben.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahmeeines Widerspruchs.

11.3 Verwendung von Affiliate-Programmen

- AWIN Performance Advertising Netzwerk
Wir nehmen am Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3,10785 Berlin (nachfolgend "AWIN") teil. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichertAWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von „Sales leads“) Cookies aufEndgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kundenbesuchen oder nutzen (z.B. Abonnement eines Newsletters registrieren oder Abgabeeiner Online-Bestellung). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrektenZuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung imRahmen seines Netzwerks.
In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einemEndgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookieswird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähigeZiffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher,der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbeierhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktiondurchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Sofern dieInformationen auch personenbezogen Daten enthalten, erfolgt die beschriebene

Verarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten finanziellen Interesses an derAbwicklung von Provisionszahlungen mit AWIN gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie diesdurch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligenBrowser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, aufbestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Siebenachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie indiesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einereingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeitlöschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerätentfernt.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch AWIN erhalten Sie in derDatenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.awin.com/de/rechtliches
Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahmeeines Widerspruchs.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Perspective-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Perspective.co Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Jimdo-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Jimdo.de Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Webflow-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Webflow.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Billbee-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Billbee.de Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des ActiveCampaign-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu ActiveCampaign.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Involve.Me-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Involve.me Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Softr-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Softr.io Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Chimpify-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Chimpify.de Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Landbot-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Landbot.io Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Integromat-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Integromat.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des SeaTable-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu SeaTable.io Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Sharetribe-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Sharetribe.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des usercentrics-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu usercentrics.com Entgelte verdient werden können.

Die VisualMakers ist Teilnehmer des Smartlook-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Smartlook.com Entgelte verdient werden können.

12) Webanalysedienste

Google (Universal) Analytics


Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der GoogleIreland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google(Universal) Analytics verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf IhremEndgerät gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Websiteermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieserWebsite (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Servervon Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlungan die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Diese Website verwendet Google (Universal) Analytics ausschließlich mit derErweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzungsicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterungwird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Unionoder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EuropäischenWirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einenServer von Google LLC.in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wirdGoogle diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, umReports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit derWebsitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüberzu erbringen. Dabei wird die im Rahmen von Google (Universal) Analytics von IhremBrowser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.Google Analytics ermöglicht über eine spezielle Funktion, die sog. „demografischenMerkmale“, darüber hinaus die Erstellung von Statistiken mit Aussagen über Alter,Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher auf Basis einer Auswertung von interessenbezogener Werbung und unter Hinzuziehung von Drittanbieterinformationen.Dies erlaubt die Definition und Differenzierung von Nutzerkreisen der Webseite zumZwecke der zielgruppenoptimierten Ausrichtung von Marketingmaßnahmen. Über die„demografischen Merkmale“ erfasste Datensätze können jedoch keiner bestimmtenPerson zugeordnet werden.

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von GoogleAnalytics-Cookies für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endgerät,werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihreausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibtder Einsatz von Google Analytics während Ihres Seitenbesuchs.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.Um Ihren Widerruf auszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf derWebseite bereitgestellten „Cookie-Consent-Tool“. Wir haben mit Google für die Nutzungvon Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit demGoogle verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht anDritte weiter zu geben.

Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf sog.Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung deseuropäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen.
Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier:https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Smartlook

Diese Seite verwendet das Tracking-Tool Smartlook der Smartsupp.com, s.r.o. Lidicka 20, Brno, 602 00, Czech Republic („Smartlook“), um zufällig ausgewählte einzelne Besuche ausschließlich mit anonymisierter IP-Adresse aufzuzeichnen. Dieses Tracking-Tool erlaubt es unter Verwendung von Cookies auszuwerten, auf welche Art Sie die Webseite nutzen (z.B. welche Inhalte angeklickt werden). Dazu wird ein Nutzungsprofil visuell dargestellt. Es werden lediglich Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen erstellt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die von Ihnen erklärte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Smartlook finden Sie unter https://www.smartlook.com/help/privacy-statement/

13) Verwendung eines Live-Chat-Systems

Outseta
Diese Webseite nutzt das Live-Chat-System "Outseta" der Outseta LLC, Vereinigte Staaten. Für den Betrieb dieses Live-Chat-Systems und zur Beantwortung von Live-Support-Anfragen werden anonymisierte Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal imZwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. DieCookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Sofern die soerhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die Verarbeitunggemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an effektiverKundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zuOptimierungszwecken.
Die mit den LiveAgent -Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesonderterteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Websitepersönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Trägerdes Pseudonyms zusammengeführt. Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden,können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr aufIhrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöschtwerden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einigeFunktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Der Datenerhebung und –speicherung zum Zwecke der Erstellung eines pseudonymisiertenNutzungsprofils können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indemSie uns Ihren Widerspruch formlos per E-Mail an die im Impressum genannteE-Mail-Adresse schicken. Wir haben mit LiveAgent einen Auftragsverarbeitungsvertragabgeschlossen, mit dem wir den Anbieter dazu verpflichten, die Daten unserer Kundenzu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzbestimmungen von Outseta können Sie hier einsehen: https://www.outseta.com/privacy-policy

14) Tools und Sonstiges

14.1 Cookie Consent Management mit usercentrics


Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

14.2 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google IrelandLimited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). DieseFunktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürlichePerson erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitungerfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google fürden Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellenEigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. ImRahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung vonpersonenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärungvon Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung IhrerDaten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihreerteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerrufauszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahmeeines Widerspruchs.

14.3 Bewerbungen auf Stellenausschreibungen per E-Mail

Auf unserer Website schreiben wir in einer gesonderten Rubrik aktuell vakante Stellenaus, auf die sich Interessenten per E-Mail an die bereitgestellte Kontaktadressebewerben können.

Eine Aufnahme in das Bewerbungsverfahren setzt hierbei voraus, dass Bewerber unszusammen mit der Bewerbung per E-Mail alle für eine fundierte und informierte Beurteilung und Auswahl erforderlichen personenbezogenen Daten bereitstellen.
Zu den erforderlichen Angaben gehören hierbei allgemeine Informationen zur Person(der Name, die Adresse, eine telefonische oder elektronische Kontaktmöglichkeit) sowieleistungsspezifische Nachweise über die für eine Stelle notwendigen Qualifikationen.Gegebenenfalls erforderlich sind darüber hinaus gesundheitsbezogene Angaben, die imInteresse des Sozialschutzes in der Person des Bewerbers besondere arbeits- undsozialrechtliche Berücksichtigung finden müssen.

Welche Bestandteile eine Bewerbung im Einzelfall für ihre Berücksichtigungsfähigkeitenthalten muss und in welcher Form diese Bestandteile per Mail zu übermitteln sind,kann der jeweiligen Stellenausschreibung entnommen werden.

Nach Eingang der unter Verwendung der angegebenen Mail-Kontaktadresseabgesandten Bewerbung werden die Bewerberdaten von uns gespeichert undausschließlich zum Zwecke der Bewerbungsbearbeitung ausgewertet. Für im Zuge derBearbeitung aufkommende Rückfragen nutzen wir nach unserer Wahl entweder die vomBewerber mit seiner Bewerbung bereitgestellte E-Mailadresse oder eine angegebeneTelefonnummer.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen einschließlich der Kontaktaufnahme fürRückfragen ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Verarbeitungen inDeutschland i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG), in deren Sinne das Durchlaufen desBewerbungsverfahrens als Arbeitsvertragsanbahnung gilt.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien vonpersonenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesundheitsdatenwie Angaben über die Schwerbehinderteneigenschaft) bei Bewerbern angefragt werden,erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. b. DSGVO, damit wir die aus demArbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzeserwachsenden Rechte ausüben und unseren diesbezüglichen Pflichten nachkommenkönnen.

Kumulativ oder alternativ kann die Verarbeitung der besonderen Datenkategorien auchauf Art. 9 Abs. 1 lit. h DSGVO gestützt sein, wenn sie zu Zwecken derGesundheitsvorsorge oder der Arbeitsmedizin, für die Beurteilung der Arbeitsfähigkeitdes Bewerbers, für die medizinische Diagnostik, die Versorgung oder Behandlung imGesundheits- oder Sozialbereich oder für die Verwaltung von Systemen und Diensten imGesundheits- oder Sozialbereich erfolgt.

Kommt es im Zuge der oben beschriebenen Auswertung nicht zu einer Auswahl desBewerbers oder zieht ein Bewerber seine Bewerbung vorzeitig zurück, werden dessenper E-Mail übermittelten Daten sowie sämtlicher elektronischer Schriftverkehreinschließlich der ursprünglichen Bewerbungsmail nach einer entsprechendenBenachrichtigung spätestens nach 6 Monaten gelöscht. Diese Frist bemisst sich aufGrundlage unseres berechtigten Interesses daran, etwaige Anschlussfragen zu derBewerbung zu beantworten und gegebenenfalls unseren Nachweispflichten aus denVorschriften zur Gleichbehandlung von Bewerbern nachkommen zu können.

Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung werden die bereitgestellten Daten auf Basis desArt. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Verarbeitungen in Deutschland i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG)für die Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses weiter verarbeitet.

15) Rechte des Betroffenen

15.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichenhinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassendeBetroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehendinformieren:

- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunftüber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke,die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oderKategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oderwerden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung derSpeicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkungder Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einerAufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnenerhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindungeinschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logikund die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchenVerarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzüglicheBerichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer beiuns gespeicherten unvollständigen Daten;
- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrerpersonenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVOzu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn dieVerarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zurErfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oderzur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlichist;

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht,die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eineLöschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessendie Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zurGeltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn SieWiderspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange nochnicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;

- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung,Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichengeltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung derDaten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sichals unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen stehtdas Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihrepersonenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten,gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einenanderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben dasRecht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mitWirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir diebetroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eineRechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch denWiderruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zumWiderruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass dieVerarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVOverstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen odergerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder desOrtes des mutmaßlichen Verstoßes.

15.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENENDATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSESVERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUSIHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCHMIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIEVERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABERVORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIEVERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UNDGRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DERGELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHENDIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UMDIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCHGEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUMZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIEOBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIEVERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

16) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand derjeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig –zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- undsteuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichenEinwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert,bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.

Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmenrechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlagevon Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf derAufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zurVertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits keinberechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seinWiderspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir könnenzwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen,Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dientder Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung aufGrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bisder Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt.

Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifischeVerarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogeneDaten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder aufsonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

17) Zapier

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Tools Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA. Dabei werden Ihre Kundendaten (jedoch nicht Ihre Zahlungsdaten) an Zapier übermittelt.

Dadurch werden Ihre Daten in die USA übermittelt.

Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy/

Eingebundene Cookies
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.
Diese Cookie-Tabelle wurde erstellt und aktualisiert von der CookieFirst consent management platform.